Rajasthan Rundreisen

31 Tage Rajasthan Reise 
28 Tage Rajasthan Reise
24 Tage fort und paläste Reise
19 Tage Rajasthan & Nordindien
18 Tage Rajasthan Rundreise
 

17 Tage Rajasthan Ferien
17 Tage Paläste von Rajasthan
16 Tage Rajasthan mit Pushkar
16 Tage kulturelle Reise
15 Tage Rajasthan Tour
 

14 Tage Heritage  Reise
14 Tage Rajasthan und Goa
13 Tage Rajasthan Urlaub
13 Tage  in der Thar Wüste
12 Tage Rajasthan Tour 
 

11 Tage Jungle Safari in
11 Tage Shekhawati Wüste
11 Tage Rajasthan Tour
11 Tage inklusive Agra & Ajanata
10 Tage Rajasthan Wüstendreieck
 

10 Tage Rajasthan & Agra Reise
8 Tage Taj Mahal Tour
8 Tage Taj Mahal und Wildnis
8 Tage Rajputana Tour
8 Tage  Dreieck mit Mandawa
8 Tage Delhi-Jaipur und Agra
 

7 Tage Rajasthan Tour
7 Tage königliches Rajasthan
7 Tage - die wüstenstädte in Raj.
6 Tage Berg Tour von Rajasthan
5 Tage Rajasthan Urlaub
5 Tage Pushkar und  Udaipur
 

4 Tage Sariska Reise
4 Tage in der Rosarote Stadt
4 Tage - Wüste von Rajasthan
 

14 Tage Rajasthan Wanderreise
21 Tage Rajasthan Wanderreise
25 Tage Rajasthan Wanderreise
 

12 Tage Ayurveda
16 Tage Ayurveda
Ayurveda & Yoga Tour
 

Hindilernen
Kochkurs
Palast auf Rädern
Royal Rajasthan Zugreise

Koenigliche Hochzeiten - Hochzeit in Indien - Indische Hochzeit - Maharadascha Hochzeit - Indische Hochzeit-Royal marriages

Indische Hochzeit in Rajasthan
(10 Tage / 9 Nächte)

(Delhi-Udaipur-Jaipur-Fatehpur Sikri-Agra-Delhi)

(Bitte klicken Sie hier um die Route dieser Reise auf der Landkarte zu sehen)


In Udaipur, einer der  schönsten Städte des märchenhaften indischen Bundesstaates  Rajasthan, bietet Indo Vacations verliebten Paaren aus aller Welt, die einzigartige Möglichkeit, eine indische Hochzeit zu feiern. Setzen Sie Ihrer Liebe eine Krone auf und feiern Sie ein glanzvolles Hochzeitsfest, das weltweit seines Gleichen sucht!

Die traumhafte Lage Udaipurs am Pichola-See, die prächtigen Paläste und Gartenanlagen, die mystischen Tempel sowie die lebhaften Basar-Straßen der Altstadt werden Sie und Ihre Hochzeitsgäste in einem Traum aus „Tausend-und-einer-Nacht" verzaubern.

Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, während Ihrer Reise die Höhepunkte des Goldenen Dreiecks kennenzulernen. Die pulsierende Hauptstadt Delhi präsentiert Kulturdenkmäler aus vergangenen Jahrhunderten, Jaipur spiegelt den Glanz des einstigen Rajputenreichs wider und Agra fasziniert mit dem wohl glanzvollsten Bauwerk der Erde, dem Taj Mahal.
 

Indische Hochzeit in Rajasthan

Tag 01. Flug nach Delhi
Ankunft in Delhi. Abholung durch Ihre/n Reiseleiter(in) am Flughafen. Transfer zum Hotel.

Tag 02. Delhi - Udaipur (per Flug)

Am frühen Morgen Transfer zurück zum Flughafen. Kurzer Inlandsflug nach Udaipur. Am Flughafen von Udaipur wird Ihnen und Ihren Gästen ein schöner Empfang bereitet . Bei indischer Musik und Tanz werden Getränke gereicht. Transfer zum traumhaften Shiv Niwas Palasthotel , wo Sie in den kommenden vier Tagen eine unvergeßliche Zeit erwartet. Nach einem ausgiebigen Mittagessen, haben Sie Gelegenheit sich mit dem Hotel und seinen Räumlichkeiten vertraut zu machen. Wer möchte, kann bereits eine erste Besichtigungstour durch die Stadt unternehmen. An einem eigens für Ihre Hochzeitsgesellschaft eingerichteten Schalter in der Empfangshalle des Hotels, bekommen Sie jede Hilfestellung, die Sie benötigen. Am Abend steht dann die erste große Festivität im Rahmen ihrer Hochzeitsprogramms an, die "Mehndi Nacht" im Zenana Palast. Lichterketten und Fackeln tauchen diese wunderschöne, mit Blumen geschmückte Anlage in ein weiches Licht, Musik und Tanz bilden begleiten Sie während eines unvergleichlichen Abendessens.

Tag 03. Udaipur

Den heutigen Tag können Sie nutzen um sich im Hotel zu entspannen oder das reizvolle Udaipur besser kennenzulernen. Ein Höhepunkt der Stadtbesichtigung ist der Stadtpalast am Ufer des Pichola Sees. Von 4 Generationen der Maharanas (in Udaipur lebt die einzige Königsfamilie der Welt, die diesen Titel tragen darf) kontinuierlich erweitert, bildet diese Anlage heute den größten Palast Indiens. Sie sind herzlich eingeladen, das Stadtpalast-Museum zu besichtigen, in dem u.a. eindrucksvolle Miniaturarbeiten mit Motiven der indischen Mythologie ausgestellt sind. Ein weiteres Highlight, ist eine Bootsfahrt auf dem Pichola See. Vom Boot aus hat man einen unvergleichlichen Blick auf die Berge der Umgebung. Der Sommerpalast inmitten des Sees aus dem Jahre 1740 wurde 1963 zum berühmten Lake Palace Hotel, dem wohl schönsten Hotel Indiens, umgebaut. Es diente u.a. als Filmkulisse für den James-Bond-Film "Octopussy“. Das Mittagessen wird Ihnen in der Durbar Hall des Stadtpalastes serviert. Am Abend sind Sie Gast im Shikarbadi Hotel, das einst die Jagdhütte der königlichen Familie war. Das Thema dieses Abends lautet „Dorfbasar“. Es erwartet Sie demnach ein buntes Durcheinander aus Händlern, Puppenspielern, Handwerkern, Hand- und Kartenlesern, die alle darauf warten, Sie und Ihre Gäste zu unterhalten. Zum Abendessen werden traditionelle Gerichte aus Rajasthan serviert.

Tag 04. Udaipur
Heute ist der große Tag der eigentlichen Hochzeitszeremonie. Schon am Morgen beginnen rundherum die Vorbereitungen für das prachtvolle Fest am Abend. Bis zum späten Nachmittag haben Sie Zeit zu Entspannen und sich auf das kommende Ereignis einzustimmen. Dann treffen sich die Herren, um die traditionell zu diesem Anlass getragenen Turbane zu binden. Den Damen wird in der Zwischenzeit ebenfalls geholfen, sich standesgemäß zurecht zu machen und die passenden Kleider auszuwählen. Anschließend treffen sich alle am Eingangstor des Palasthotels; Getränke werden serviert. Die gesamte Hochzeitsgesellschaft setzt sich in Form einer Prozession, angeführt von jungen Inderinnen in traditionellen Gewändern und einer Musikkapelle, umrahmt von Fackelträgern, in Bewegung. Den Abschluss des Hochzeitszuges bildet der auf einem prachtvoll geschmückten Pferd reitende Bräutigam. Der Weg führt direkt zum Pichola-See, an dessen Uferpromenade Boote warten, die alle Gäste zum Insel-Palast Jagmandir übersetzen. Ein Blumenregen heißt die Hochzeitsgesellschaft in Jagmandir willkommen. Die wunderschön geschmückte Braut wurde schon früher hierher gebracht und nimmt nun ihre Gäste in Empfang. Sobald alle eingetroffen sind, kann das Trauungsritual beginnen. Ein Priester leitet die traditionelle Zeremonie, an deren Anschluß ein farbenfrohes Feuerwerk den Himmel über Jagmandir erhellt. Bis in die frühen Morgenstunden wird nun bei ausgelassener Stimmung und gutem Essen gefeiert und getanzt.

Eingang-zur-Stadtpalast Lake-Palace-Hotel-im-Pichola-See

Eingang-zum-Stadtpalast

Lake-Palace-Hotel-im-Pichola-See

Dunkle-Wolken-ueber-den-Pichola-See Wasserpalast-Jag-Mandir

Dunkle-Wolken-ueber-dem-Pichola-See

Wasserpalast-Jag-Mandir

Tag 05. Udaipur – Jaipur (per Flug)
Im Hinblick auf die wohl eher kurze Nacht, können Sie heute in Ruhe ausschlafen. Nach einem späten Frühstück fahren Sie gemeinsam in die Stadt, um in einer traditionellen Malschule den Geheimnissen der indischen Miniaturmalerei auf die Schliche zu kommen. Danach besuchen Sie eine Vorstellung im Marionettentheater des Ortes. Am späten Nachmittag wird es Zeit Abschied zu nehmen. Sie werden zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie ein kurzer Flug nach Jaipur, in die Hauptstadt Rajasthans bringt. Die "Rosarote Stadt" ist weltbekannt für ihre Edelstein- und Stoffdruckarbeiten.

Tag 06. Jaipur
Im optimalen Licht der Morgensonne bewundern Sie heute zunächst das Wahrzeichen der Stadt Jaipur, den "Palast der Winde" (Hawa Mahal). Der Fantasiebau, der es sämtlichen Ehefrauen des Maharajas erlaubte, unbeobachtet einen Blick auf das bunte Treiben in den Straßen zu werfen, erstreckt sich über fünf Stockwerke und besitzt insgesamt 953 Fensternischen. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zu dem 11 km nördlich gelegenen Amber Fort. Amber war vor Jaipur sechs Jahrhunderte lang die Hauptstadt des ehemaligen Rajputen-Reichs. Sie werden auf den Rücken von Elefanten zu der imposanten Bergfestung hinaufgetragen. Am Nachmittag folgt die Besichtigung des Stadtpalasts, dessen Räumlichkeiten zum Teil noch heute vom jetzigen Maharaja Jaipurs bewohnt werden. Im angeschlossenen Museum können wir ferner die fürstlichen Privatsammlungen bewundern. Letzter Programmpunkt des heutigen Tages ist ein Besuch des Observatoriums Jantar Mantar, wo Siein die Geheimnisse der frühen Astrologie eingeführt werden.

Amber-Fort-Jaipur Palast-der-Winde-Jaipur

Amber-Fort-Jaipur

Palast-der-Winde-Jaipur

Tag 07. Jaipur – Fatehpur Sikri – Agra (ca. 260 km / 5-6 Stunden)
Heute verlassen Sie Rajasthan, das größte Bundesland Indiens, und fahren vorbei an Weizen- und Senffeldern in Richtung Agra. Unterwegs besuchen Sie die verlassene Siegesstadt Fatehpur Sikri, die Mogulkaiser Akbar im 16. Jahrhundert als neue Hauptstadt errichten ließ. Die kunstvolle, aus rotem Sandstein erbaute Mogulstadt wurde wenige Jahre nach ihrer Fertigstellung aus bisher unerfindlichen Gründen (vermutlich Wassermangel) aufgegeben, und ist bis heute unverändert erhalten. Am Spätnachmittag Ankunft im Hotel in Agra. Der Rest des Tages steht für Sie zur freien Verfügung.

Tag 08. Agra
Am Vormittag besichtigen wir das Rote Fort von Agra. Die Anlage am Ufer des Flusses Yamuna beeindruckt vor allem durch ihre prachtvoll ausgestatteten Audienzhallen, Moscheen, reich verzierten Privatgemächer und Frauenhäuser. Anschließend steht der Besuch des schönsten und berühmtesten Bauwerks Indiens - Taj Mahal auf dem Programm. Im 17. Jahrhundert ließ Mogulfürst Shah Jahan Taj Mahal als Grabmal für seine Gattin Mumtaz Mahal errichten, die bei der Geburt ihres 14. Kindes verstarb. Inmitten einer wunderschönen Gartenanlage erhebt sich dieses atemberaubende Monument der Liebe, das völlig zurecht zu den Sieben Weltwundern gezählt wird. Wir lassen Taj Mahal und seine einzigartige Ausstrahlung mit viel Zeit auf uns wirken. Danach bietet sich die Gelegenheit, jenen Kunsthandwerkern bei der Arbeit über die Schulter zu sehen, deren Vorgänger Taj Mahal mit kunstvollen Intarsien- und Mosaikarbeiten zu einem wahrlich vollkommenen Bauwerk gemacht haben.

Taj-Mahal-in-der-Sonne Rote-Fort-Agra-UNESCO-Weltkulturerbe

Taj-Mahal-in-der-Sonne

Rotes-Fort-Agra-UNESCO-Weltkulturerbe

Fatehpur-Sikri Taj-Mahal-mit-Schatten

Fatehpur-Sikri

Taj-Mahal-mit-Schatten

Tag 09. Agra – Delhi (ca. 200 km / 4 Stunden)
Am Vormittag reisen Sie von Agra in Richtung Delhi weiter, wo Sie gegen Mittag ankommen. Der Rest des Tages ist für eine  Besichtigungstour durch die Hauptstadt Indiens vorgesehen. Sie besuchen das Wahrzeichen der Stadt, das Kutab Minarett, eine 71 m hohen Siegessäule aus dem 12. Jahrhundert. Anschließend geht es zum 1986 fertig gestellten Tempel der Baha’i Glaubensgemeinschaft, der durch seine außergewöhnliche Lotusblüten Form verzaubert. Mit einer Rundfahrt durch das Regierungs- und Diplomatenviertel und einer kurzen Pause am India Gate lassen Sie ihren letzten Tag in Indien gemächlich ausklingen. Das Abendessen wird in einem Hotel serviert, in dem Ihnen überdies Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt werden, um sich vor der Heimreise frisch zu machen und gegebenenfalls auszuruhen. Transfer zum Flughafen am späten Abend.

Qutub-Minar-delhi India-Gate-All-India-War-Memorial

Qutub-Minar-Delhi

India-Gate-All-India-War-Memorial

Humayun-Mausoleum-UNESCO-Welterbe-seit-1993 Jama-Masjid

Humayun-Mausoleum-UNESCO-Welterbe-seit-1993

Jama-Masjid

Tag 10. Rückflug                                                             
Abflug von Delhi nach Europa. Ende einer unvergesslichen Reise und  Hochzeit.

 

Unsere Leistungen:

*

Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC in 5-Sterne Hotels (indische Klassifizierung) und einer Heritage-Unterkunft.

*

Vollpension während der gesamten Reise.

*

Innerindische Flüge: Delhi–Udaipur, Udaipur-Jaipur.

*

Ausrichtung der Hochzeit laut Tourprogramm.

*

Alle Eintrittsgebühren für Besichtigungen von Denkmälern und Monumenten.

*

Führung und Betreuung durch eine qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung ab dem 5. Reisetag (zuvor englisch sprachige Betreuung).

*

Transfer vom Flughafen zum Hotel und umgekehrt an allen Flugtagen.

*

Alle Transfers und Ausflüge in landesüblichen, klimatisierten Reisebussen.

*

Alle Steuern.

Im Preis nicht eingeschlossen:

* Internationale Flüge Auf Wunsch über uns buchbar, Die Preise erfahren Sie auf Nachfrage.
*

Nicht inbegriffen sind ferner Visagebühren, Trinkgelder, evt. anfallende Kameragebühren, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen (Reiseschutz).

Die Preise der "Indische Hochzeit in Rajasthan" erhalten Sie auf Anfrage. Senden Sie uns bitte eine  eMail oder füllen Sie das Anfrageformular aus.

 
Rajasthan Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien Auto-Vemietung-Indien
:: Home :: email :: Chatten  :: Kontakt :: Anfrage :: über uns ::  Sitemap :: Links

www.rajasthan-reise.org
Copyright ©. Alle Rechte Vorbehalten