Tonk - Rajasthan (Indien)

Rajasthan Rundreisen

31 Tage Rajasthan Reise 
28 Tage Rajasthan Reise
24 Tage fort und paläste Reise
19 Tage Rajasthan & Nordindien
18 Tage Rajasthan Rundreise
 

17 Tage Rajasthan Ferien
17 Tage Paläste von Rajasthan
16 Tage Rajasthan mit Pushkar
16 Tage kulturelle Reise
15 Tage Rajasthan Tour
 

14 Tage Heritage  Reise
14 Tage Rajasthan und Goa
13 Tage Rajasthan Urlaub
13 Tage  in der Thar Wüste
12 Tage Rajasthan Tour 
 

11 Tage Jungle Safari in
11 Tage Shekhawati Wüste
11 Tage Rajasthan Tour
11 Tage inklusive Agra & Ajanata
10 Tage Rajasthan Wüstendreieck
 

10 Tage Rajasthan & Agra Reise
8 Tage Taj Mahal Tour
8 Tage Taj Mahal und Wildnis
8 Tage Rajputana Tour
8 Tage  Dreieck mit Mandawa
8 Tage Delhi-Jaipur und Agra
 

7 Tage Rajasthan Tour
7 Tage königliches Rajasthan
7 Tage - die wüstenstädte in Raj.
6 Tage Berg Tour von Rajasthan
5 Tage Rajasthan Urlaub
5 Tage Pushkar und  Udaipur
 

4 Tage Sariska Reise
4 Tage in der Rosarote Stadt
4 Tage - Wüste von Rajasthan
 
 
 

Allgemeine Informationen

Es ist unter unterschiedlichen Namen bekannt, nämlich: Nawabo ki Nagari, Rajasthan ka Lucknow, Adab ka Gulshan, Hindu Muslim Ekta ka Maskan und Meethae Kharbujo ka Chaman. Dies allein sagt schon viel über die Vielfältigkeit des Bezirks Tonk aus. Es liegt im nordöstlichen Teil des Staates Rajasthan. Es ist ca. 95km von Jaipur entfernt. Es ist ebenso nicht weit vom Fluss Banas. Die Gesamtfläche des Bezirks beläuft sich auf 7194 km ². Der Bezirk ist von der Bezirksverwaltungsbehörde von Jaipur in Norden, Bundi und Bhilwara im Süden, Ajmer im Westen und Sawai Madhopur Bezirk im Westen begrenzt. Es hat eine Einwohnerzahl von 135.663 Menschen (2001). Die Analphabetenquote ist in diesem Gebiet sehr hoch im Vergleich zum sonstigen Durchschnitt.

Geschichte von Tonk

In der Geschichte eroberten König Jaipur Man Singh Tari & Tokra Janpad das Regime von Akbar. Später gab Bhola diesen zwölf Dörfern einen Namen, "Tonk". Es ist von 5 Bezirken umgeben: im Norden von Jaipur, im Süden von Bundi & Bhilwara, im Osten und im Westen von Ajmer-Sawaimadhopur-Stadtteilen. Der durchschnittliche Regenfall liegt bei 62 mm. Landwirtschaft und Viehzucht sind die Hauptbeschäftigung der Menschen.

Die Geschichte der Tonk ist sehr alt und ist mit der Bairath-Kultur & -Zivilisation verbunden. Romantische Dichter, wie Akhtar Shreerani ki Nagri, Meethe Kharboojo ka Chaman oder Hindu Muslim Ekta ka Maskan wurden hier bekannt. So konnte Tonk seinen Status in Rajasthan halten bzw. aufbessern. Während des Regimes von Nawabs wurden alle islamischen Ureinwohner ohne Kaste und aller Hautfarben für den Zeitraum von sieben Tagen im Monat Rabiul Awwal eingeladen. Es ist weiterhin wichtig zu erwähnen, dass der Gründer und Herrscher Tonks Nawab Mohammed Amir Khan war.

Während des Regimes der Mouryas, wurden diese mit den Malvas verschmolzen. Die meiste Zeit war Tonk unter dem Regime des Herrschers Harsh Vardhan. Es war ein Bairath-Staat. Im Regime der Rajputen, gehörten Teile dieses Staates zu Chavras, Solankis, Kachvahs, Sisodiyas und Chouhans. Später war es unter dem Regime von König Holkar und Sindhia. Im Jahre 1806 eroberte Amir Khan aus Balvant Rao Holkar den Bezirk. Später gewann die britische Regierung den Bezirk von Amir Khan. Gemäß eines Vertrag von 1817 ging Tonk jedoch zurück an Amir Khan. 
 

Touristenattraktionen in Tonk

Rasiya Ke Tekri
Raja Holkar als Landeshauptmann dieses Ortes , der als Komponist von Liebeslieder bekannt ist, renovierte Rasia Ki Tekri  im Jahr 1859. Wie die Geschichte besagt, kamen seine Liebhaber oft hier her, um hier zu sitzen und seine Liebeslieder zu singen. Aufgrund dieser Romantik (Rasiya), ist dieses Denkmal mit dem Namen "Rasiya Ke Tekri 'versehen worden.

Bisalpur
Man kann in diesem Ort den schönen und historischen Dam-Lord-Gokarneswar-Tempel besuchen. Wie die Geschichte besagt, hat Ravan hier 'Tapasya' gemacht . Der Tempel wurde zwischen zwei Bergen auf dem Banas-Fluss gebaut. Hier spaltet sich der Fluss Banas durch die Aravali Berge. Sein Einzugsgebiet ist 27.725km² groß. Hier wird Trinkwasser gewonnen: Das Projekt wird in zwei Phasen durchgeführt. In ersten Phase wird es zu Trinkwasser und in der zweiten Phase befördern es Bewässerungsanlagen durch die Kanäle in die Stadt, um es den Bewohnern bereitzustellen. Die gesamte Länge des Damms wird auf 574 Meter und  39.50 Meter Höhe geschätzt.

Hathi Bhata
Es ist etwa 22 km vom Bezirk entfernt. An diesem Ort findet man ein Denkmal für Elefanten. Einzelne Steine wurde in der Form eines Elefanten gebracht. Es wurde von Ram Nath Slat während des Regimes von Sawai Ram Singh im Jahr 1200 n. Chr. gebaut. Der Nachweis hierfür steht auf dem rechten Ohr dieser Elefanten geschrieben. Noch heute kann man die Schrift lesen.

Historische Ghanta Ghar
Es wurde von Mohd konstruiert. Es ist ein Denkmal.

Jama Masjid
Dieses Denkmal ist eine der größten Moscheen und  Denkmäler in Indien. Es wurde vom First Nawab von Tonk, Nawab Amir Khan, im Jahre 1246 n. Chr. begonnen und wurde von 1297 bis 1298 n. Chr. von seinem ersten Sohn, Nawab Wzirudhoula, fertig gestellt. Es hat vier große Türen im Moghal-Stil. Der Hauptteil des Monumnet ähnelt dem Stil in Delhi & Agra. Man kann hier goldene Gemälde & Meenakari an den Wänden finden.

Rajamahal
Der 'Sangam' der drei Flüssen Banas, Khari & Dai, zieht die Touristenmagisch an. Dieses Mahal ist am Ufer des Flusses Banas gelegen. Es ist ein Heritage-Hotel und bietet den Touristen Unterkunft. Man kann  Boot fahren und  das Mahal genießen. Viele nationale und internationale Touristen, die diesen Ort besuchen, loben die Schönheit dieses Ortes. Es ist nur 10 km von Bisalpur entfernt. Das Raj Mahal steht auf einem großen Berg.

Shivaji Garten
Es liegt in der Bhagat Singh Kolonie bei der Stadt Newai, etwa 30 Kilometer von Tonk entfernt. Es liegt an dem National Highway, 70 km weit von Jaipur entfernt. Er breitet sich über eine riesige Fläche aus. Auf der Karte wird er Maisoor Gardens & Hiran Magari Park genannt. Musik-Brunnen sind in diesem Garten anzufinden. Ein Pool für Kinder ist auch da.
 

Wie komme ich nach Tonk?
Mit dem Flugzeug
Der Flughafen Jaipur liegt südlich der Stadt.

Mit der Bahn
Jaipurs Bahnhof ist gut mit Delhi, Ajmer, Shatabdi durch den Delhi-Jaipur-Express verbunden. Nach Mumbai und Kolkata fährt der  Howrah-Express von Jaipur aus.

Mit dem Auto
Die NH8 verbindet Jaipur mit Delhi über Shahpura und Dharuhera. Nach Mumbai geht es über Ajmer, Udaipur, Ahmedabad, Baroda, Bharuch, Pardi, Talasari und Manor.
 
   
Rajasthan Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien Auto-Vemietung-Indien

 
:: Home :: email :: Chatten  :: Kontakt :: Anfrage :: über uns ::  Sitemap :: Links

www.rajasthan-reise.org
Copyright ©. Alle Rechte Vorbehalten